Mittwoch 18. Mai - Freitag 24. Juni 2016

Thomas Woodtli
My ART fürchte dich nicht

Vernissage: Mittwoch 18. Mai 17 - 20 Uhr

Buchvernissage: Mittwoch 18. Mai 18:30 Uhr
Einführung von Frau Inversini, künstlerische Leiterin Kunsthaus Grenchen und
Frau Judith Henzmann, Versus Verlag Zürich 


Finissage: Freitag 24. Juni 17 - 20 Uhr
  Öffnungszeiten
während den Austellungen:
Mittwoch, Donnerstag und Samstag
14:00-18:00 Uhr

Ausserhalb der Ausstellungszeiten:
Gerne vereinbaren wir einen Termin

 
 

„Ich wehre mich nicht gegen Schönheit, schön ist besser als hässlich“! Diese gewagte Aussage machte Thomas Woodtli vor ein paar Jahren, wissend, dass er damit in die Ecke der anspruchslosen, geschmäcklerischen Kunstschaffenden gedrängt werden könnte, die um jeden Preis gefallen wollen. So oder so, sie gefallen diese Gläser als Träger von Spuren. Da wo sie hängen laden sie ein, näher zu treten und Dinge zu entdecken, die sonst so gar nicht sichtbar würden.

www.thomaswoodtli.ch
 
   
bootstrap slid
   
          Die Serie My ART fürchte dich nicht ist sozusagen eine Fortsetzung seines Projektes „Schmutzige Gläser“. Auch diesmal findet er seine Motive mitten in den Städten, ein Eldorado für ihn. Er lichtet mit seiner Kamera, die er auf den Streifzügen immer dabei hat, dreckige, verschmierte Scheiben ab, beklebte, zerbrochene, je skurriler desto besser! Woodtli gibt ihnen eine neue Aussage, er zeigt ein Allerweltsprodukt wie Glas in einer ganz neuen, witzigen Dimension. Man könnte auch salopp sagen - Handwerk meets ART !      
          Thomas Woodtli stellt nach 2008, 2012 – 2014 war er an der Kunst 14 Zürich mit dabei - das dritte Mal in der Galerie aus. Anmerkung der Galeristen: es ist eine Freude mit Thomas zusammen zu arbeiten !